Tourismusschulen Am Wilden Kaiser

Menü

Wirtschaft „hautnah“ erleben - Volkswirtschaftliches Planspiel

planspiel

Die Schülerinnen und Schüler der 2. Klasse Hotelfachschule durften im Oktober in Begleitung der Lehrerin und Koordinatorin MMag. Ulrike Wörgetter am Wirtschaftsplanspiel in der Arbeiterkammer Kitzbühel teilnehmen. Es war ein durch und durch gelungener Tag. Die Planspiele der AK dienen nicht nur der Vermittlung von Fachwissen, sondern helfen auch, sowohl instrumentelle als auch soziale Fähigkeiten zu stärken. Durch die Abwechslung von Phasen der Wissensweitergabe und Phasen der Wissensumsetzung kann Erlerntes sofort ausprobiert, umgesetzt und vertieft werden.

Nach einer kurzen und sehr interessanten Einführung in die Tätigkeiten der AK schlüpften die angehenden Touristiker/innen beispielsweise in die Rolle von Unternehmer/innen oder Arbeitnehmer/innen sowie in die Rolle des Staates und konnten das Gelernte auf spielerische Weise ausprobieren und anwenden. Die Stimmung war gut, obwohl sich die Jugendlichen bei ihren Aufgaben gut konzentrieren mussten, um überlegt handeln zu können.

Am Ende des lehrreichen Tages waren sich alle einig: Das Zusammenspiel der Wirtschaftsfaktoren „hautnah“ zu erleben war ein spannendes, interessantes aber auch lustiges Projekt, wofür wir uns bei der AK Kitzbühel unter der Leitung von Mag. Christian Pletzer (auch für die gute Jause) sehr herzlich bedanken!