Tourismusschulen Am Wilden Kaiser

Menü

Pariser Handelskammer bestätigt Spitzenkenntnisse im „touristischen“ Französisch

f_zertifikat_b

Drei Kandidatinnen unserer Schule wagten sich in diesem Schuljahr an die Prüfung der Pariser Handelskammer, um ihre besonderen Kenntnisse in der Fachsprache zu beweisen.

Eine Fachsprache ist immer etwas Besonderes. Es gibt Spezialausdrücke und Fachbegriffe, besondere Situationen, in denen man professionell - auch in sprachlicher Hinsicht- reagieren soll. Diese Fachsprache zu erlernen und auch adäquat anzuwenden, das ist das Ziel der Ausbildung und der Prüfung der Pariser Handelskammer (Diplôme du Français Professionnel Tourisme et Hôtellerie).

Nach intensiven Stunden der Vorbereitung unter Leitung von Mag. Nicole Jöbstl galt es, mehrere Prüfungsteile schriftlich am PC und mündlich im Gespräch mit einer externen Prüferin zu bewältigen, wie beispielsweise Menüs zu erklären, touristische Angebote zu vergleichen, Reklamationen von Gästen entgegenzunehmen und adäquat darauf zu reagieren.

Wir gratulieren den drei Schülerinnen aus der Klasse 5HTA zur bestandenen Prüfung.
Maria Lang und Elisabeth Pföß absolvierten die Zertifikatsprüfung auf Niveau B1.
Barbara Obwaller wagte sich sogar an das Niveau B2 und meisterte dieses mit Auszeichnung.

Félicitations!