Tourismusschulen Am Wilden Kaiser

Menü

L'estate della mia vita! Der Sommer meines Lebens!

Eindrücke vom Praktikum im Ausland im Sommer 2017

Jasmin, Flora, Sabrina und Florian in England

„Ein unbeschreibliches Gefühl aus einer Mischung zwischen Freiheit, Verantwortung und Selbstständigkeit. Mein Praktikum in Italien in Bardolino am Gardasee war ein voller Erfolg. Ich arbeitete im Hotel Nettuno und es war nicht nur aus beruflicher Sicht eine tolle Erfahrung, sondern ich lernte auch tolle neue Kolleg/innen kennen. Wir hatten ein angenehmes Arbeitsklima und unsere Gäste waren stets zufrieden. Zusätzlich war meine Freizeit gefüllt mit aufregenden Abenteuern, nächtlichen Drinks mit Freunden und Besuchen wunderschöner Städte. Man wird stärker und selbstbewusster und nicht zu vergessen ist der Stolz auf sich selbst, wenn man es geschafft hat. Nebenbei die perfekte Gelegenheit, die italienische Sprache aufzubessern. Mein Herz hängt definitiv an Italien, und ich würde immer wieder ein Auslandspraktikum machen.“
(Laura Rohrmoser 4HTB)

„Sonne, Strand, Freunde, Arbeit, Sprache und ganz viel Spaß!
Genau diese Worte beschreiben unser Praktikum perfekt! Wir durften so viele tolle Erfahrungen sammeln, so viel Neues zur Sprache dazulernen, und vor allem lernt man in einem Auslandspraktikum so viel für sich selbst und das Leben! Viel Arbeit und die Hitze haben uns ab und zu schon zu schaffen gemacht, jedoch hat das tolle Arbeitsklima wieder alles wettgemacht! In unserer Freizeit haben wir das italienische Flair in vollen Zügen genossen, Heimweh hat uns auch ab und zu geplagt - aber das gehört dazu, und jetzt im Nachhinein können wir begeistert behaupten: es war ein unvergesslicher Sommer!
Grazie per questa esperienza!“
(Alina Lobnig und Stefanie Walder 4HTB)

„Unser Sommer an der Côte d'Azur war einfach der Wahnsinn und wir wollten gar nicht mehr nach Hause.“
(Natalie Koller und Susanne Thaler 3AL)

„Wir Mädls durften auch auf einem Festival in Großbritannien arbeiten. Der Name war 'Smoked and Uncut', es war ein Festival, das vom Hotel selber organisiert wurde. Wir durften aber nicht nur auf einem Festival arbeiten, sondern auch auf 2! 'Wilderness' in der Nähe von Oxford. . Wir waren dort 4 Tage und haben es sehr genossen. An unserem letzten Tag in Lyndhurst hat uns das Hotel zum Mittagessen eingeladen und ließ uns am Kitchentable sitzen. Die Patisserie Chefin hat für uns einen Kuchen gebacken, das war einfach unglaublich lieb von ihr !
Im Anschluss an unser Praktikum durften wir noch 4 Tage in London genießen.“
(Flora Porstendorfer, Sabrina Weiß, Jasmin Adriouch, Theresa Pöll, Nicole Ager 5HT)

Das sind nur einige wenige der begeisterten Rückmeldungen von den über 40 Schülerinnen und Schülern, die im Sommer 2017 ihr Praktikum in Großbritannien, Frankreich, Spanien oder Italien absolviert haben. Die meisten von ihnen haben auch am Projekt Erasmus+ teilgenommen, das an den Tourismusschulen Am Wilden Kaiser von Frau Mag. Silvia Schwaiger-Wöll koordiniert wird. Mit ihrer und der Unterstützung von einigen Kolleginnen wird es den Schülerinnen und Schülern erleichtert, eine gute Praxisstelle im Ausland zu finden und somit zwei der Schwerpunkte der Ausbildung, die Fremdsprachen und die praktische Ausbildung in Küche und Service, anzuwenden und zu vertiefen.