Tourismusschulen Am Wilden Kaiser

Menü

"Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen"

Frei nach diesem Leitspruch werden an unserer Schule unter fachkundiger Beaufsichtigung die Kochlöffel geschwungen und die Gläser poliert.In den modernen Unterrichtsräumen wird der perfekte Umgang mit dem Gast praxisnah trainiert - ob Reklamation oder Lobeshymnensämtliche Situationen des Berufsalltages werden simuliert und gemeinsam gemeistert.

SERVICE
Gott sei Dank bringen Scherben Glück, denn Meister ist auch bei uns noch keiner vom Himmel gefallen. Auf dem Weg vom Tellerträger/von der Tellerwäscherin zum Restaurantleiter/zur Restaurantleiterin liegt so manches zerbrochene Geschirr. Doch wer erst einmal die fachpraktische Abschlussprüfung und das eine oder andere Praktikum hinter sich hat, beherrscht spielend das Flambieren, Tranchieren, Filetieren, Chambrieren … und natürlich auch Servieren!

Der Servierunterricht findet vor allem in den großen Speisesälen der Schule und des Schulhotels statt. Besonders praxisorientiert ist der Unterricht, wenn die Schülerinnen und Schüler das Mittagessen für ca. 140 Schülerinnen und Schüler und Lehrerinnen und Lehrer servieren.In unserer Lehrbar werden so manche Cocktails geshaked und auch verkostet. Weiters wird sie auch noch als zusätzlicher Speisesaal genutzt.

KÜCHE

Man nehme…
…eine Gruppe kulinarischer Banausen, dazu einen süßsauren „Gott in Weiß“ und mache daraus in 3 bzw. 4 Jahren kreative und selbstbewusste Jungköchinnen und Jungköche, die bei internationalen Wettbewerben die Jury „einkochen“.

In der Betriebs- und der Lehrküche, die sich im Schulgebäude befinden, und in der Küche des Schulhotels, die auch als Drehort für SOKO Kitzbühel diente, werden die angehenden Küchenmeisterinnen und Küchenmeister bestmöglich ausgebildet.