Tourismusschulen Am Wilden Kaiser

Menü

Anmeldebogen für die Tourismusschulen

ANMELDETERMIN

Die Anmeldung für das Schuljahr 2017/18 beginnt am 9. Februar 2018.
Anmeldeschluss ist am 2. März 2018!

Für eine ordnungsgemäße Anmeldung bitten wir um Übersendung folgender Unterlagen:

  • vollständig ausgefüllte Anmeldeformulare (erhältlich im Sekretariat bzw. über Download) -> Bitte beachten: Angestrebte Fachrichtung ankreuzen, ebenso eine eventuell gewünschte Aufnahme ins Internat!
  • Geburtsurkunde
  • Staatsbürgerschaftsnachweis
  • Semesterzeugnis im Original

HT - 5-jährig

Grundvoraussetzung für die Aufnahme in die Höhere Tourismus bzw. Hotelfachschule ist der positive Abschluss der 8. Schulstufe. In welchen Fällen eine Aufnahmeprüfung in den Gegenständen Deutsch, Mathematik oder Englisch abzulegen ist, entnehmen Sie der folgenden Tabelle.

Aufnahmekriterien

Ausgangsschule Beurteilung im Jahreszeugnis Aufnahmeprüfung ja/nein
AHS positiv* nein
Neue Mittelschule: Vertiefte Allgemeinbildung in allen drei Pflichtgegenständen positiv nein
Neue Mittelschule: Grundlegende Allgemeinbildung Befriedigend ja, oder Vorlage Beschluss Klassenkonferenz
Neue Mittelschule: Grundlegende Allgemeinbildung Genügend ja
Neue Mittelschule: Grundlegende Allgemeinbildung 2-3 Genügend in Pflichtgegenständen ja
Hauptschule 1. LG positiv
2. LG mit Sehr Gut und Gut
2. LG mit Befriedigend
2. LG mit Befriedigend und Genügend
3. LG
nein
nein
nein **
ja
ja
Polytechnische Schule positiv nein

Die Leistungsgruppen beziehen sich ausschließlich auf die leistungsdiffernzierten Pflichtgegenstände Deutsch, Mathematik und Englisch. Die Aufnahmeprüfung besteht aus einer schriftlichen und gegebenenfalls mündlichen Prüfung. (Anforderung: HS-Niveau 1. Leistungsgruppe)

* kein Aufnahmehindernis: Nicht genügend in Latein und Geometrisch Zeichnen
** dies gilt nur, wenn die Klassenkonfernz feststellt, "dass die Schülerin/der Schüler aufgrund seiner sonstigen Leistungen mit großer Wahrscheinlichkeit den Anforderungen der berufsbildenden höheren Schulen genügen wird" (§ 68 Abs. 1 SCHOG)

HF - 3-jährig:

Grundvoraussetzung für die Aufnahme in die Hotelfachschule ist der positive Abschluss der 8. Schulstufe. In welchen Fällen eine Aufnahmeprüfung in den Gegenständen Deutsch, Mathematik oder Englisch abzulegen ist, entnehmen Sie der folgenden Tabelle.

Aufnahmekriterien

Ausgangsschule Beurteilung im Jahreszeugnis Aufnahmeprüfung Ja/Nein
AHS positiv* nein
Neue Mittelschule: Vertiefte Allgemeinbildung in allen drei Pflichtgegenständen oder grundlegende Allgemeinbildung positiv nein
Neue Mittelschule: Grundlegende Allgemeinbildung Genügend ja, oder Vorlage Beschluss Klassenkonferenz
Neue Mittelschule: Grundlegende Allgemeinbildung 2-3 Genügend in Pflichtgegenständen ja
Hauptschule 1. LG positiv
2. LG positiv
3. LG positiv
nein
nein
ja
Polytechnische Schule positiv nein

Die Leistungsgruppen beziehen sich ausschließlich auf die leistungsdiffernzierten Pflichtgegenstände Deutsch, Mathematik und Englisch. Die Aufnahmeprüfung besteht aus einer schriftlichen und gegebenenfalls mündlichen Prüfung. (Anforderung: HS-Niveau 2. Leistungsgruppe)

* kein Aufnahmehindernis: Nicht genügend in Latein und Geometrisch Zeichnen

AL - 3-jährig:

Grundvoraussetzung für die Aufnahme in den Aufbaulehrgang ist der erfolgreiche Abschluss einer Hotelfachschule, einer Handelsschule, einer Fachschule für wirtschaftliche Berufe, einer 3-jährigen Landwirtschaftlichen Schule oder eine abgeschlossene Lehre.

Individuelle Informations- und Beratungsgespräche gerne nach Terminvereinbarung.

Aufnahmeprüfung

Zunächst ist in den betroffenen Gegenständen eine schriftliche Prüfung (Arbeitszeit 60 Minuten) abzulegen. Eine mündliche Prüfung ist nur dann notwendig, wenn die schriftliche Arbeit mit Nicht Genügend beurteilt wurde. Die mündliche Prüfung soll nicht länger als 15 Minuten dauern.

Die Aufgaben für die schriftliche und die mündliche Prüfung sind für die Höhere Tourismus dem Lehrstoff der ersten Leistungsgruppe der 4. Klasse Hauptschule und für die Hotelfachschule jenem der zweiten Leistungsgruppe der 4. Klasse Hauptschule zu entnehmen.

Die Aufnahmeprüfung findet Anfang Juli an den Tourismusschulen St. Johann statt. Der genaue Termin für die Aufnahmeprüfung wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Sollten Sie noch weitere Informationen wünschen, können Sie selbstverständlich jederzeit im Sekretariat der Schule anrufen
(Tel. 05352/63338-0) oder uns nach telefonischer Voranmeldung in St. Johann in Tirol besuchen.