Tourismusschulen Am Wilden Kaiser

Menü

3HTB: Cinque bellissime giornate in Toscana

toskana 3HTB

Nachdem unsere Klasse bereits im letzten Jahr eine aufregende Zeit in Italien verbringen durfte, machten wir uns, die 3 HTB, auch heuer wieder – mit unseren Begleitlehrerinnen Frau Mag. Sabine Plachel und Frau Mag. Monika Anker – auf den Weg in den schönen Süden.

So starteten wir am Sonntag unsere Reise in die Toskana, genauer gesagt nach Marina di Pietrasanta, wo wir für die nächsten Tage Quartier in einem Hotel bezogen. Am Abend erkundeten wir ein wenig den Ort und genossen unser erstes, äußerst üppiges, italienisches Abendessen.

Am Montag stand eine Schifffahrt zu den atemberaubenden, zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden Cinque Terre auf dem Programm. Bei mehreren Stopps konnten wir durch die pittoresken Dörfer flanieren, wobei wir uns auch von einem kurzen, aber hefigen Wolkenbruch nicht die Stimmung verderben ließen.

Die Stadt Florenz war unser Ziel am Dienstag. Neben einer interessanten und kurzweiligen Führung durch eine der schönsten Städte der Welt blieb bei 36 °C auch noch genügend Zeit, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden.

Am Mittwoch machten wir uns am Vormittag selbst ein Bild von einer der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Italiens, dem Schiefen Turm von Pisa. Den krönenden Abschluss unserer Reise bildete am Nachmittag eine Weingutbesichtigung mit anschließender Weinverkostung, bei der wir mit original toskanischen Spezialitäten verwöhnt wurden.

Am Donnerstag machten wir uns, mit vielen schönen Eindrücken im Gepäck, wieder auf den Weg nach Hause. In Erinnerung bleiben wird uns – neben dem schönen Wetter, dem ausgezeichneten Essen und der wunderbaren Landschaft – mit Sicherheit auch unser Busfahrer, der jede Busfahrt zu einem Abenteuer machte.

Mag. Monika Anker